Immer nach Osten - Mit dem Fahrrad bis nach den Ural

„Immer nach Osten – Mit dem Fahrrad bis an den Ural“ Clemens Lucke, Kantor in St. Petri und Radfahrer, Freiberg

Der Weg zieht sich. Die Straße will nicht enden. Die Knochen schmerzen. Schwere LKW donnern vorbei und ziehen dunkle Rauchwolken hinter sich her. Bis sich am immer gleichen geraden Horizont endlich Bergrücken in den Himmel wölben. Was ein eiserner Radfahrer auf dem Weg von Freiberg nach Perm am Ural auf 3.500 km Strecke erlebt hat, welche Menschen er traf, welche Eindrücke er zurück in die Heimat mitbringt. Darum geht es an diesem Abend.

Ort: ESG - Pfarrgasse

Zurück